Making-of zu Rita Falks "Sauerkrautkoma" mit Christian Tramitz
Written by Adriane Haussmann |
 
Font size decrease font size increase font size
Rate this item
(0 votes)

Der mittlerweile sechtse Eberhofer-Fall von Rita Falk hat den Weg in die Buchhandlungen gefunden.  Der Birkenberger Rudi ist umgezogen. Nun genießt er im Münchner Schlachthofviertel die Aussicht von seinem Balkon und beobachtet bei seinem morgendlichen Café Latte die Krähen, die über den Dächern der bayerischen Hauptstadt kreisen. Natürlich staunt der Rudi nicht schlecht, als ihm einer der Vögel plötzlich einen abgetrennten Frauenfinger vor die Füße legt! Blitzschnell informiert er seinen Ex-Kollegen und besten Freund Franz Eberhofer – und schon stecken die beiden mittendrin in ihrem sechsten großen Kriminalfall. Um den Anschluss wieder zu finden, hier nochmal eine kurze Zusammenfassung der letzten Falls.

 

Text & Video: © DAV