C.C. Hunter: Entführt in der Dämmerung
Written by Sven Kettner |
 
Font size decrease font size increase font size
Rate this item
(0 votes)

Kylie hat die Angst und Schrecken der vergangenen Zeit so gut es geht überwunden. Jedoch werden die Sicherheitsmaßnahmen im Camp weiter verstärkt. Hinzu kommt, dass sie persönlichen Schutz erhält. Die sogenannten Schatten sind Freunde von ihr, welche sich mit ihrer Bewachung abwechseln. Das hindert Kylie aber nicht daran auch weiterhin in Gefahr zu geraten.

Diese Folge birgt sehr viele Antworten für den Hörer, nicht jedoch bevor einige neue aufgeworfen werden. Die sogenannten Todesengel kamen schon sehr oft zur Sprache und haben dieses Mal sogar eine direkte Botschaft für die Protagonistin. „Einer muss sterben, damit der andere Leben kann.“Der Zuhörer wird mehrere Male mit diesem Satz konfrontiert und ein Rätseln in alle möglichen Richtungen beginnt. Um welche Personen es sich handelt, wird leider ziemlich schnell klar. Zumindest schleicht sich eine Vorahnung ein und spätestens nach einer Vision von Kylie bleibt der Kreis der Auserwählten ziemlich klein.

 

Hingegen birgt die Suche nach weiteren Angehörigen Kylies richtig gute und vor allem unvorhersehbare Überraschungen. Freudig für den Zuhörer dürfte die Information sein, dass aufkommende Fragen zu 95% in dieser Folge schon geklärt werden. Natürlich steht auch wieder ein Geist im Mittelpunkt des Geschehens. Dieser ist es auch der die oben genannte Botschaft des Öfteren überbringt und dringend Hilfe benötigt. Sämtliche Erinnerungen an das frühere Leben sind verschwunden. Ebenso, wie schon erwähnt, hat Kylie nun auch Visionen, mehrere davon lassen sie und den Zuhörer in die Vergangenheit des Geistes blicken.

Das Liebesleben verläuft zum Teil in eine Richtung, jedoch herrschen weiterhin chaotische Verhältnisse. Sehr amüsant für den Zuhörer stellt sich die Begegnung beim Besuchertag von Kylies Mutter mit Derek und Lukas dar.

 

Aus sprachlicher Sicht leistet die Sprecherin Shandra Schadt erneut eine sehr gute Leistung ab. Stimmlich werden verschiedene Figuren klar getrennt, sodass keine Verwechslungsgefahr während Gesprächen aufkommt.Aber auch die Umsetzung von Emotionen und das Aufbauen von Spannung werden fabelhaft umgesetzt. Die Erwartungen der Zuhörer werden hier zur vollsten Zufriedenheit erfüllt.

Das Gesamtpaket von "Entführt in der Dämmerung“ ist von Anfang bis Ende ein richtiges Hörmuss und steht dem vorherigen Teil in nichts nach. Dieses Hörbuch beweist auf positive Weise, dass Serien nicht immer in ihrem Verlauf zwingend Einbrüche haben müssen. Aus männlicher Sicht vielleicht auch sehr ansprechend, dürfte die Tatsache sein, dass ein perfekter Mittelweg zwischen Liebe, Action, Freundschaften und Selbstfindung gewählt worden ist. Wobei dieser Teil ein hohes Potential an Spannung und Rätselspaß mit sich bringt. Ebenso wird bis zu den letzten Minuten gewartet bis das große Geheimnis um Kylies Identität gelüftet wird. Daher können alle auf den nächsten Teil sehr gespannt sein, denn was genau dies alles für die Protagonisten bedeutet, muss erst noch geklärt werden.

 

 

Unsere Bewertung:

Sprecher : 

Story: 

Aufbau:

Atmosphäre:

19 Sterne= Hörmuss

 

Cover: © DAV

Jetzt bei audible downloaden

oder

[amazonadd=3862312550]