Julia Pink auf Mallorca
Written by Adriane Haussmann |
 
Font size decrease font size increase font size
Rate this item
(1 Vote)

Seit „50 Shades of Grey“ erscheinen vermehrt erotische Hörbücher, kein Wunder, das sich auch eigene Plattenlabels mit diesem Schwerpunkt gründen. Als uns ein Hörbuch aus dem Hause erotik-fuers-ohr.de angeboten wird, bin ich zunächst skeptisch.

„Sie werden mit unseren Hörerlebnissen, Ihrem Kopfkino sehr viel erotische Freude bereiten. Durch unsere Hörgeschichten werden wir bei Ihnen ein erotisch/akustisches Feuerwerk abbrennen, das Ihre Hormone verrückt spielen lässt“, wirbt der Verlag mit seinen Produkten – bisher zwei veröffentlichte Hörbücher.

Autor der Geschichten ist allerdings kein erfahrener Schriftsteller, sondern das Pornosternchen Julia Pink, die sich von ihren bisherigen Erlebnissen inspirieren ließ und daraus Geschichten schrieb, die nun vertont werden. Das heißt, wir reisen nicht nur durch Julia Pinks erotische Erinnerungen, sondern hören diese auch persönlich von ihr interpretiert und vorgetragen. Ich weiß jetzt nicht, ob dies meine Skepsis verbessern oder verschlechtern soll. Aber man kann sich bekanntlich ja erst ein Urteil bilden, wenn man sich selbst ein Bild gemacht hat, also eingeschalten.

 

Momox.de - Einfach verkaufen.

 

Eine freundliche Musik empfängt mich und das persönliche Versprechen, dass am Ende des Hörbuchs eine Überraschung auf mich wartet, dann geht die Geschichte los. Julia Pink wird nach Mallorca reisen und muss zuvor noch Packen. Beim Shopping trifft sie auf eine alte Bekannte und hier werden schon die ersten Schwächen merkbar. Im Dialog kann man die beiden nicht voneinander unterscheiden und Julia Pink klingt eher wie eine Vorleserin als eine Sprecherin, aber wir sind ja erst am Anfang. Die Geschichte macht schnell deutlich, warum sich der Verlag Erwachsene als Zielgruppe gewählt hat. Julia Pink stellt ihre Freunde vor, die auf uns warten. Ein Darsteller aus einem ihrer Filme und eine gute Freundin, die richtig abfeiern kann. Schon bei den Beschreibungen der Protagonisten wird klar, worauf hier Wert gelegt wird: Bekleidung, Körperformen und Vorlieben.

Aber wir sind ja inhaltlich immer noch am Anfang der Reise. Julia Pink sitzt im Flugzeug und wer denkt, dass dies hier ein harmloser Flug wird, irrt gewaltig, denn schon bald kann man hören worin Julia Pink wirklich gut ist und weswegen sie in ihrem Bereich mehrere Auszeichnungen erhalten hat. Schon kurz nach der Landung in Mallorca geht es weiter und das nicht nur mit dem Plot.

Technisch ist das Hörbuch gut umgesetzt, da gibt es nichts zu meckern,  auch sprachlich wird Julia Pink mit jedem Track besser. Allerdings ist die Umsetzung beziehungsweise der Inhalt reine Geschmackssache. Ich persönlich fand es eher nicht so animierend Schmatz- und Stöhngeräusche am laufenden Band zu hören und auch die Sprache ist eher derbe, so dass man hier weniger von Erotik als Pornografie fürs Ohr reden kann. Raum für Fantasie lässt man hier dem Hörer kaum, alles ist detailreich beschrieben und vertont. Wen dies allerdings nicht stört, hat hier ein qualitativ hochwertiges Hörbuch des Genres vor sich.

 

 

Unsere Bewertung:

 

Sprecher: 

 

Handlung: 

 

Charaktere: 

 

tech. Umsetzung:

 

Cover:

 

Emotion:

 

18 Punkte = Rohdiamant

Cover: © erotik-fuers-ohr.de

Jetzt bei thalia bestellen

oder