Das Leben kann so schön sein. Lena steht kurz vor ihrem 30. Geburtstag und wird bald heiraten. Ein hübsches Eigenheim, ein sicherer Job und die beste Freundin ist mit dem eigenen Bruder glücklich. Doch dann bekommt Lenas Welt mehr Risse als gewünscht…

Dass Schwiegerväter rettende Engel und Alcantara-Sofas ganz schön unbequem sein können, sind nur zwei kleine von vielen Überraschungen, die die Hörer von „Aufgebügelt“, dem zuletzt erschienenen Roman der

Für ihren ersten Roman „Das Flüstern des Meeres“ ließ sich Journalistin und Autorin Lucy Atkins von der wahren Lebensgeschichte der Walforscherin Alexandra Morton inspirieren. Von Alexandra Morton stammt das Buch

Für ihren Erzählband „Sommerhaus, später“ erhielt Judith Hermann den „Hugo-Ball-Förderpreis 1999“ und den „Kleist-Preis 2001“. „Aller Liebe Anfang“ ist Judith Hermanns erster Roman. Ein Fremder bricht in die scheinbare Idylle eines Familienlebens ein.

„Das Rosenholzzimmer“ ist Anna Romers Debüt-Roman. Ein überraschendes Erbe führt Audrey Kepler nach Queensland. In dem seit fünfundzwanzig Jahren leer stehenden Thornwood House scheint die Zeit stehen geblieben

Autorin Eva Völler ist in fast allen Genres zu Hause. Sie hat unter verschiedenen Pseudonymen unter anderem Krimis und Thriller, historische Romane, Reiseromane und Frauenliteratur veröffentlicht. Nach „Leg dich

Eine große Liebe gibt gegenseitig Kraft und verleiht den Mut, Grenzen zu überwinden. Ka Hancocks Debütroman "Tanz auf Glas" rührt mit der schicksalhaften Liebe zwischen Lucy Houston und Mickey Chandler zu

Nach „Frau Schick räumt auf“ tritt die rüstige, fast 78-Jährige Witwe wieder in Aktion. In „Frau Schick macht blau“ muss sie sich mit einem Dr. Grünschnabel herumschlagen, einen Zirkusesel, eine Kolonie und ein Bienenforschungsprojekt retten und in Liebesdingen Einiges wieder gerade rücken.

Kennen Sie Renate Bergmann? Nicht? Dann haben Sie definitiv etwas verpasst! Denn Renate Bergmann ist Deutschlands bekannteste Twitter-Omi.