Die erstaunlichen Abenteuer der Maulina Schmitt - Warten auf Wunder
Written by Martina Ernst |
 
Font size decrease font size increase font size
Rate this item
(0 votes)

„Die erstaunlichen Abenteuer der Maulina Schmitt – Mein kaputtes Königreich“, der erste Teil einer Trilogie, wurde für den Deutschen Hörbuchpreis 2013 nominiert. In Band 2 „Die erstaunlichen Abenteuer der Maulina Schmitt – Warten auf Wunder“ steht Mamas Krankheit im Vordergrund, ein alter Schatz muss gehoben und ein Flamingo zur Raison gebracht werden.

Maulinas Mama ist wegen ihrer Krankheit oft erschöpft, das Gehen klappt immer weniger gut. Mit dem General für Käse heckt Maulina einen Plan für eine Reise zu allen Wunderheilungsorten der Welt aus. Dummerweise ist so eine Reise sehr teuer, und es fehlt das Geld. Eine Geschäftsidee muss her. Ein Referat über die Berufe seiner Eltern wird für Freund Paul zum Problem. Maulina denkt sich zwei tolle Jobs aus und kann damit gleich zwei Fliegen mit einer Klappe schlagen. Dann zieht auch noch die junge Freundin ihres Vaters ins Königreich von Moldawien ein. Zusammen mit ihren Freundinnen kundschaftet Maulina den Flamingo aus und trifft auf ihr unglückliches Zebra, das dringend gerettet werden muss. 

Kiddinx-Shop.de - Hörspiele für Kinder

„Die Suppe des Lebens“, „Superhelden-Comics“, „Das Orakel aus Wachs“, allein die Kapitelüberschriften sprühen vor Kreativität. Die maulende Maulina mit ihren Marotten und ihrer ungestümen Art, der zurückhaltende, hilfsbereite Paul und der Erfinder General für Käse, alle Charaktere haben etwas Liebenswertes und sehr Eigenes. Die Maulina-Geschichten könnte sich niemand besser ausdenken als Finn-Ole Heinrich. Sein Spiel mit der Sprache fasziniert. Traurigen Ereignissen wie die Trennung der Eltern, Mamas Krankheit wird durch Maulinas Einfallsreichtum die Schwere genommen. Die polnische Haushaltshilfe Ludmilla erweist sich als Retter in der Not. Maulina möchte unbedingt die Wahrheit über das Kennen lernen der Eltern herausfinden. Wo hat Papa den Schuhkarton mit Briefen gelagert? Ein Abenteuer mündet in das nächste, und dann bekommt das Zebra auch noch Post. Bei Maulina geht es immer turbulent zu. „Als sie den Arm um mich legt, fliegt die Maulsicherung raus." Trotzkopf Maulina kann sich mit nichts abfinden, dass ihr gegen den Strich geht. Witzig sind die Wortspielereien mit „Maul“. Es wird Maul Maul gespielt, eine geniale Erfindung entpuppt sich als Maulzirkus. Finn-Ole Heinrich hat in seinen Geschichten immer gleich mehrere Überraschungen parat. Sein Stil, seine Sprache erzeugen eine einzigartige Atmosphäre. Sprecherin Sandra Hüller findet sich perfekt in die Rolle der Maulina ein. Seit einem Jahr hat Maulina nicht mit ihrem Vater geredet und ihn immer nur als „der Mann“ bezeichnet. Handzeichen und Zettelbotschaften sind ihr langsam lästig. Das erste Wort zu ihm rutscht ihr nach so langer Zeit einfach so heraus. Abgedreht, verrückt und doch so herrlich normal, das ist das Geheimnis der mitreißenden Charaktere. Eigenheiten werden in Finn-Ole Heinrichs Geschichten zum Programm. Maulina züchtet ein Wachsfiguren-Kabinett, ihr Papa versucht mit Hilfe von Laken-, Zeitungs- und Straßenbotschaften mit einem Zebra in Kontakt zu treten. Zum Schmunzeln komisch!

Das Zebra hat keine Lust mehr, auf ein zugemülltes Chaos zu blicken. Es zwinkert Maulina zu und die versteht den Wink mit dem Zaunpfahl sofort. Auf dem Cover versteckt sich Maulina unter dem Stoff-Zebra. Ist es wirklich so riesig? Die lustigen Illustrationen stammen von Rán Flygenring. Im Booklet gibt es mehr Infos zum Zebra und eine zeichnerische Zusammenfassung der einzelnen Charaktere. Sogar ein Brief ans Zebra ist abgedruckt. „Die erstaunlichen Abenteuer der Maulina Schmitt – Warten auf Wunder“ ist für Kinder ab 10 Jahren gedacht und, trotz des ein oder anderen ernsten Themas, ein Riesenspaß für die ganze Familie. Am besten kein Abenteuer verpassen.   

 

Unsere Bewertung:

Sprecher: (4,5)
Handlung:
Charaktere:
tech. Umsetzung:
Cover:
Emotion: 

25,5 Punkte = Ohrenschmaus

 Cover: © Hörcompany

Jetzt bei audible downloaden

oder