Die erstaunlichen Abenteuer der Maulina Schmitt - Ende des Universums
Written by Martina Ernst |
 
Font size decrease font size increase font size
Rate this item
(0 votes)

Die dritte Folge „Die erstaunlichen Abenteuer der Maulina Schmitt – Ende des Universums“ bildet den Abschluss der Maulina-Trilogie. Der Zustand von Maulinas Mama verschlechtert sich. Kann ihr ein Zaubertrank helfen?

Maulina sorgt sich um ihre Mama. Sie liegt nur noch im Bett und wird schwächer. Maulina will nicht tatenlos zusehen, wie ihre Mama stirbt. Haushaltshilfe Ludmilla soll helfen. Ein starker Zauber ist nötig, denn wegen einem der gefürchteten Schübe landet Mama im Krankenhaus. Der General erklärt das Universum, Plastikhausen ist verwaist und in Mauldawien wohnen der Flamingo und die 4 Monate alten Zwillinge Theo und Ron. Kann Maulina Mama retten und verhindern, dass die Zwillinge zu pinken Vögeln mutieren?

Audible.de

Folge 3 beginnt berührend mit Maulinas Mama, die Geschichten und Erinnerungen für Maulinas Hörstation aufnimmt. „Jedes Ding macht mich aus.“ Maulina hängt an vielen Gegenständen wie Kanne, Handtücher, Decken,greifbaren Zeitzeugen aus einer heilen Welt.Autor Finn-Ole Heinrich erzählt auf bewegende Weise von Maulinas Liebe zu ihrer Mutter, ihrer Verlustangst und Hoffnung. Das knapp 13jährige Mädchen beweist Mut, steht ihrer Mutter hilfreich zur Seite und kämpft um ihr brüchiges Universum. Ihr Einfallsreichtum, ihre Phantasie und Wortschöpfungen machen die Geschichte aus. Immer an ihrer Seite, der schüchterne Paul mit seiner Fürsorge. Mit der Zeit entwickelt die realitätsnahe Story eine mitschwingende Schwere, die aber immer wieder von Maulinas Kreativität und Eigenarten entschärft wird. Kopfschütteln wird als Nocken bezeichnet. Nach einer Maulphase hilft nur noch ein Entmaulisierungs-Kakao. Ein Paulsiergang wird zur rettenden Abwechslung. Witzig ist auch Mauilnas Opa, der General von Käse, mit seinen leider immer etwas zu späten, „einzigartigen“ Erfindungen und ganz eigenen Erklärungen des Universums. In einem Aufsatz wird Pauls enge Freundschaft zu Maulina deutlich. Versucht der Flamingo alle Überbleibsel von Maulinas Mama aus dem Königreich Mauldawien zu vertreiben? Sprecherin Sandra Hüller fühlt sich grandios in Maulina und ihre Gemütszustände ein und verleiht Charakteren wie Ludmilla und Paul Persönlichkeit. Am Schluss der zweiten CD verliert sich der Humor etwas, und es geht ernster zu. Ist der Tod wirklich das Ende? „Alles, was wir sind, sind wir nur in den Geschichten, die wir erzählen.“ Autor Finn-Ole Heinrich nimmt sich dem Thema „Abschied“ dank seiner ungewöhnlichen Hauptfigur und der feinfühligen Mutter Klara auf besondere Weise an. Das Hörbuch bietet nicht nur Unterhaltung, sondern kann auch über einen Verlust hinweg helfen.

„Auch ein Universum kann kaputt gehen." Maulina hat sich viel besser im Griff, als in den ersten beiden Folgen. Fürs Maulen bleibt auch kaum Zeit, schließlich will sie so oft wie möglich mit ihrer Mutter zusammen sein. Das Cover zeigt Maulina wie sie in den Himmel schaut und stimmt ein bisschen auf das Abschiedsthema ein. Das Ende der Trilogie ist gelungen und liegt Gott sei Dank fern der Holzhammer-Methode. Schließlich haben alle Fans nicht nur Maulina, sondern auch Klara und Co lieb gewonnen.   

 

Unsere Bewertung:

Sprecher:
Handlung:
Charaktere:
tech. Umsetzung:
Cover:
Emotion:

27 Punkte = Ohrenschmaus

 Cover: © Hörcompany

Jetzt bei audible downloaden

oder