Scary Harry – Hier scheiden sich die Geister
Written by Martina Ernst |
 
Font size decrease font size increase font size
Rate this item
(0 votes)

„Scary Harry – Hier scheiden sich die Geister“ ist Band 5 der Scary Harry-Reihe von Sonja Kaiblinger. Sensemann Harold gerät in eine peinliche und scheinbar ausweglose Situation.

Harold, Spitzname Scary Harry, hat einen neuen Boss. Unmöglich für Scary Harry nicht gegen Rufus Rattlebones strenge Regeln zu verstoßen. Die Strafe lässt nicht lange auf sich warten. Derweil wundern sich Otto und Emily, warum Harold keine Zeit mehr für sie hat. Als Otto in Gefahr gerät, kann er sich plötzlich auch nicht mehr auf Emily verlassen. Was ist bloß los?

 

Momox.de - Einfach verkaufen.

 

Der musikalische Einstieg mit der witzigen, originellen Musik ist sehr gelungen. Toll, dass der Musik genügend Raum gelassen wurde und sie nicht sofort wieder ausklingt. Ottos Onkel war jahrelang verschollen und ist nun aus dem Jenseits zurückgekehrt. In Harrys Zuhause geht es herrlich skurril und turbulent zu. Es gibt Hausgeister und eine Fledermaus als Haustier. Es fällt leicht, in diese verrückte Mischung aus Realität und Fantasy einzutauchen. Auch wer die ersten Bände nicht kennt, findet sich in der Geschichte zurecht. Eine Woche Funkstille aus dem Jenseits. Klar, dass sich Otto Sorgen um Scary Harry macht. Oder verbringt Harry liebe die Zeit mit Sensenfrau Gundula? Erst langsam kommt die Wahrheit ans Licht. Mit dem unheimlichen Wesen, das Otto bedroht, steigt die Spannung. Mehr als ein Rätsel will gelöst werden. Kabarettist und Schauspieler Robert Missler kann sich bei den vielen originellen und unverwechselbaren Charakteren voll austoben. Er ist eine grandiose Sprecherbesetzung für diese Hörbuchreihe. Dank ihm steigt der Unterhaltungswert auf 150 Prozent. Quasselstrippe Fledermaus Vincent gelingt ihm genauso überzeugend wie Scary Harry. Jede Figur wird auf einzigartige Weise dargestellt. Richtig gruselig und verschlagen klingt Rufus Rattlebone. Die Geschichte ist komplexer als gedacht und hat ein Potpourri origineller Ideen parat. Von der High Tech-Schneekugel über die Geisterbrille bis zur Jenseitsvermittlung. Alles sehr unterhaltsam. Humor, Freundschaft und das Thema „Liebe“ stehen im Vordergrund. Sogar ein bisschen Gänsehaut kommt auf. Das Geheimnis um Scary Harrys Vergangenheit wird gelüftet. Hörspaß vom Feinsten von der ersten bis zur letzten Minute.„Scary Harry – Hier scheiden sich die Geister“ macht Lust auf die ersten Bände und das nächste Scary Harry-Abenteuer.    

An Halloween kann sich Scary Harry endlich mal wieder im Sichtbarkeitsmodus zeigen. Sensenmann und Co stellen sogar die Adams Family in den Schatten. Titel und Szene wecken die Neugierde. Die Illustration passt super zur Geschichte. In jedem Gesicht kommen Schalk und Humor rüber. Die Altersempfehlung für diese Buch- und Hörbuchreihe liegt bei ab 10 Jahren. Jungen wie Mädchen und die ganze Familie werden Otto und seine Freunde lieben.

 

 

Unsere Bewertung:

Sprecher:
Handlung:   (4,5)
Charaktere:
tech. Umsetzung: 
Cover: 
Emotion: (3,5)

28 Punkte = Hörmuss

Cover: © Jumbo

Jetzt bei thalia bestellen

oder