Marliese Arold: Magic Girls - Das Rätsel des Dornenbaums
Written by Adriane Haussmann |
 
Font size decrease font size increase font size
Rate this item
(0 votes)

Zuerst freut sich Hexe Elena als ihr Vater von seinem Fluch befreit wird und endlich wieder eine Menschengestalt hat, doch dann ruft schon die Arbeit und er muss als Geheimagent zurück in die Hexenwelt. Während Mutter und Oma verreist sind, erreicht Elena plötzlich ein Hilferuf ihres Vaters. Aber niemand ist zur Stelle, also eilen Elena und ihre Freundin ihrem Vater zu Hilfe, was wird sie wohl erwarten?

Es ist mittlerweile der dritte Band der Magic Girls, der bei Igel Records als Hörbuch erschien. Das neue Hörbuch  von Marliese Arold nennt sich „Das Rätsel des Dornenbaums“ und wird von Sabine Falkenberg gelesen.

 

Die Geschichte um die Hexenfamilie Bredov in der Menschenwelt beinhaltet viel Fantasie und Zauber und ist so ideal für Kinder ab 10 Jahren geeignet. Auch die Länge von 220 Minuten stellt kein Problem dar, was aber etwas schade ist, ist die Tatsache, dass die Geschichte erst in der Mitte der zweiten CD richtig ins Rollen kommt und man davor eher so durch den Alltag der Magic Girls plätschert.

Ein bisschen schwer für den Neueinsteiger sind die vielen verschiedenen Charaktere. Sabine Falkenberg versucht zwar jedem eine eigene Stimmfarbe zu geben, aber dabei kommen stellenweise sehr eigenartige und fast schon nervende Stimmen zum Vorschein wie die der kleinen Nele, die einfach nur nach einem Quälgeist klingt und der man nicht lange lauschen kann.

Aber sieht man über den 5 Minutenauftritt der kleinen Nele hinweg und ist in der Mitte der zweiten CD angelangt, gewinnt die Geschichte an Fahrt und es wird spannend, so dass die restlichen Minuten im Hexenland wie im Fluge vergehen und man nur gespannt hofft, dass nichts schief geht.

Cover: © Igel Records

Jetzt bei libri downloaden

oder

[amazonadd=3893533117]