Es gibt niemanden, der sich wirklich auf eine Prüfung freut. Eher auf den Moment danach, wenn man es geschafft hat und hoffentlich erfolgreich abgeschnitten hat. Das wünschen sich auch die beiden Freundinnen Elena und Miranda, die momentan für ihr Diplom pauken. Genauergesagt auf ihr Hexendiplom, doch es gibt dabei einige Schwierigkeiten.

Vor allem in der Zeit, in der sich der eigene Körper ändert, ist man unsicher. Passt der Hintern noch zum Rest? Ist der Bauch flach genug, die Brüste schon groß genug? Reicht das Lächeln, hat man die coolsten Klamotten? Es ist anstrengend ein Teenager zu sein und auf alles Antworten zu finden. Doch Secil ist sich sicher, sie ist zu dick!

Während die meisten Kinder im Matheunterricht rumhängen und auf die Uhr starren, wann der Alptraum nun endlich vorbei ist, erlebt die 12-Jährige Alannah ganz andere Alpträume. Denn Alannah ist in die Fußstapfen ihrer verschwundenen Eltern getreten und eine waschechte Geisterjägerin.

Oft wissen wir nicht, was für Schätze auf unseren Dachböden schlummern oder in den Rumpelkammern und Garagen dieser Welt. Als Oskar einen Brief von seinem Opa findet, will er zuerst dem Inhalt kein bisschen Glauben schenken, doch die Neugier wird immer größer und schließlich befolgt Oskar die Anweisungen des Briefes.

Es ist schon schwer genug Fuß an einer neuen Schule zu fassen. Wenn diese Schule aber total versnobt ist, nur Markenklamotten angesagt sind und die eigene Familie sich das nicht leisten kann, ist das Dasein als Außenseiter vorprogrammiert.

Es ist ein modernes Märchen und obwohl es schon oft erzählt wurde, macht auch diese Version davon Spaß und beinhaltet eine wahre Aussage. „Beastly“ – das Hörbuch zum gleichnamigen Kinofilm – zeigt wie es ist, wenn man die Schönheit der Seele plötzlich außen sehen kann.

Der magische Auftakt der Welt von Edefia ist gestartet. Eine fantasievolle Welt voller unbekannter Geschöpfe und Rätsel. Jedoch wartet zuerstin London eine mächtige Gefahr auf Oksa Pollock und eine ebenso große Verantwortung.

Geheimagenten, Abenteuer, Schätze, Privatjets… jedes Kind ist von Agenten wie James Bond begeistert und wünscht sich selbst einmal ein großartiger Agent zu werden. Da das den meisten nicht gelingt, stehen auch Berufe wie Feuerwehrmann, Polizist und Stuntman hoch im Kurs. Oder kann man doch ganz einfach Agent werden?

In jeder Klasse gibt es die Coolen, die Einzelgänger, die Clowns, die Hübschen und Hässlichen. Eigentlich gibt es für jeden eine Schublade. Aber kommt man außer solch einer Schublade wieder raus und wenn ja, wie?