Emanzipation war gestern, heute heißt es Munroe. Dieser Frau gräbt keiner so schnell den Schneid ab. Sie hat viele Namen und Gesichter und beschafft jegliche Informationen und gemeint sind wirklich alle Informationen, welche für ihre Auftraggeber von Interesse sind. Es ist nur eine Frage des Geldes, doch genau dies könnte ihr nun zum Verhängnis werden.

Einen bestimmten Lehrer gibt es in jeder Schule, der von den meisten Schülern gehasst wird. Der ein oder andere Gedanke geht womöglich soweit, dass man sich wünscht die Person würde endlich verschwinden. Dahingehend wäre es sehr auffällig, wenn plötzlich Schüler alleine von einer Wattwanderung, völlig verstört und entkräftet zurückkehren, aber vom Lehrer jede Spur fehlt. Haben sie ihn gemeinschaftlich umgebracht?

45 Stunden Zeit gab „Der Augensammler“ den Vätern, um ihr Kind, nach dem Mord an der Mutter, wiederzufinden. Doch die Zeit verstrich und alles, was jeweils gefunden wurde, war die Kinderleiche, der ein Auge fehlte. Doch der Täter kann gefasst werden, aber das Grauen hat kein Ende.

Der Buchklappentext verrät schon vieles und lässt auf einen spannenden Thrillerschließen. Jedoch ist dies die wahre Untertreibung. Die klare Kampfansage an Dan Brown ist somit erfolgt und wurde von uns unter die Lupe genommen.

Der bekannteste Detektiv aller Zeiten kommt nach Deutschland. Richtig, Sherlock Holmes höchstpersönlich löst in vier Bänden ab dem 3. September seine Fälle in gewohnter Arthur Conan Doyle Manier. Seinen ersten Fall bekommt ihr aber bei uns schon vorgestellt!

Jordan Henson ist eine Durchschnittsjournalisten, hat noch nicht allzu viel Nennenswertes publiziert und geht ihrem gewohnten Tagesablauf nach, als sie ein Paket vor ihrer Haustür findet. Der Inhalt: Ein Kopf, und zwar ihr eigener aus Kunststoff! Was steckt dahinter, ein makabrer Scherz, eine Warnung oder gar Schlimmeres?

Das große Finale wäre nun angerichtet! Wer oder was steckt hinter den Morden auf Burg Crailsfelden? War Maria die Mörderin? Wohl kaum, denn der Selbstmord war mehr als nur mysteriös. Klar ist, die Wahrheit kommt nun ans Licht und als Tribut dafür werden weitere Tode gefordert.

Verschiedene Ideologien können einstige Freunde schnell zu den erbittertsten Feinden werden lassen. Viele Geschichten durch Zeugen oder Bücher berichten über die Zeit der Spaltung Deutschlands. Jedoch werden hier unbekannte Einzelheiten offenbart und zeigen den Weg zum Kalten Krieg aus der Sicht von zwei ehemaligen Freunden auf.

Die Millionenerbschaft wird weiterhin mit Blut bezahlt, denn die Reihen lichten sich noch immer. Welches Geheimnis birgt die Burg Crailsfelden und ist der Mörder womöglich unter ihnen? Eine Flucht scheint in jedem Fall aussichtslos zu sein.