Ein Autor als Preisträger im Genre Horror dürfte dafür sorgen, dass einsame Halloween-Stunden bestens abgedeckt sind. Nur noch vier Tage bis die Geister und Untoten sich erheben und was wäre wenn man ihnen sagen würde, dass alle Geschicke der Menschheit aus nur einem Kontrollraum gesteuert werden? In diesem sitzt aber nun eine völlig verrückte Person und alles Leben, wie man es kennt, könnte plötzlich auf den Kopf gestellt werden.

Der Sicherheitschef des Terminals 3 im Flughafen San Francisco ist um seinen Job wirklich nicht zu beneiden. Dieses Mal wir er nicht „nur“ mit einem simplen Mord konfrontiert … nein, der blanke Terror hält Einzug in sein Terminal!

Der Hauptort des gesamten Geschehens ist auch gleichzeitig Namensgeber dieser Hörbuchreihe der Psychothriller GmbH, nämlich der Terminal 3 des Flughafens San Francisco. Die Geschehnisse, die sich in dieser Episode vor Ort abspielen, sind allerdings nicht so einfach zusammenzufassen. Das Schicksal des Sicherheitschefs des Flughafenterminals, einer kaltblütigen Killerin, einer älteren Dame und eines Rebellenführers und Massenmörders aus dem Kongo sind eng miteinander verknüpft.

Wie der Name dieser Serie schon sagt, befinden wir uns an einem Flughafen und zwar in San Francisco. Die Hauptrolle des Hörbuchs übernimmt der Sicherheitschef des Terminals 3, Lennard Fanley. Der herrenlose Koffer, der im Terminal auftaucht, sieht zunächst nach einer Routineangelegenheit aus, doch sein Inhalt entpuppt sich als äußerst brisant … eine zerlegte Leiche!

Krimis und Thriller gibt es wie Sand am Meer und es gibt etliche Figuren von Cops und Ermittlern. Den coolen, den ruhigen, den smarten, den abhängigen etc., denen sich die Autoren darin bedienen können. Jack Reacher ist ehemaliger Militärpolizist und die Erfindung von Lee Child. Und aktuell befindet sich der Hüne in einem neuen Fall.

Heute ist deine Welt noch in Ordnung. Du hast deine beste Freundin, der du blind vertrauen kannst. Du verstehst dich mit deiner Schwester bestens und bald ist das Abi geschafft und die Freiheit klopft an deine Tür. Doch dann wird ein wichtiges Element aus deiner Welt herausgerissen und niemand glaubt dir, dass es nicht freiwillig geschah!

„Derer sind wenige, die Verstand haben.“ (Dante Alighieri) Immer weitere Grenzen werden von Wissenschaftler überschritten, welche besser nicht überschritten werden sollten. Die gewünschten bzw. erhofften Ergebnisse sind meistens jedoch nicht kongruent zu den Resultaten. Somit kommt es dann doch mal vor, dass anstatt eines Impfstoffes oder ähnlichem eine Biologische Waffe erschaffen wird. Folglich auch Heilmittel für schwere Krankheiten plötzlich eine vernichtende Wirkung erzielen und in die völlig andere Richtung abdriften.

Olli ist elf Jahre alt und lebt in einem Kinderheim. Er ist schon einige Male abgehauen und so ist es eigentlich nichts Besonderes, als die Polizei den Jungen eines Tages wieder einmal im Büro des Heimleiters abliefert. Doch diesmal ist alles anders. Denn während seines verbotenen Ausflugs hat der Elfjährige gestohlen – etwas von brisantem Wert. Während Olli im Heim – dem Diktat eingefangener Ausreißer folgend - ein Gespräch mit einer Psychologin über sich ergehen lassen muss, zieht ein kleiner, sechsjähriger Junge bei ihm im Zimmer ein – und mit ihm ein paar Türen weiter dessen Schwester. Aus anfänglicher Feindseligkeit von Seiten Olivers entwickelt sich nach und nach eine Freundschaft, doch dann wird der kleine Junge, Elias, entführt. Und Olli erkennt, dass die Entführung mit seinem Diebstahl in Zusammenhang steht.

Welcome To The United States of America! Ein hoch auf den amerikanischen Traum und vor allem aber ein Rechtssystem, welches mehr als nur spektakulär ist. Man nehme ein Indiz oder Gerücht, schaut wer das Opfer sein kann und wenn ein großes Unternehmen mit einem riesen Geldbeutel dahinter steckt, wird munter Klage eingereicht.