Dora Heldt: Siebenmeter für die Liebe
Written by Marilena Häfner |
 
Font size decrease font size increase font size
Rate this item
(0 votes)

Siebenmeter für die Liebe, Dora Heldts erster Jugendroman als Hörbuch umgesetzt, wird von Josefine Preuß gesprochen. Perfekt für die frech-quirlige Geschichte mit Gefühl.  Nach dieser Story dürfte sogar den Größten Sportmuffel das Handballfieber gepackt haben.

Paula, Dora Heldts Hauptcharakter, hat es nicht leicht, gerade erst zog sie mit samt ihrer Familie von Schleswig-Holstein nach Hamburg und findet nur schwer Anschluss. Sie trifft auf  Prinzessinnen, Zicken und unreife Jungs. Doch eigentlich hat Paula nur eines, nämlich Heimweh. Sie vermisst ihre alten Freunde und vor allem ihre Handballmannschaft. Nur halbherzig lässt sie sich auf neue Freundschaften ein und denkt nur an das Trainingscamp, welches ihr die Eltern zur Belohnung für ihre Eingewöhnung versprochen hatten. Als dann an ihrer Schule ein neuer Sportlehrer anfängt, traut  sie ihren Augen nicht. Ausgerechnet Florian Hoffmann, der zu ihren Lieblingshandballspielern gehört, wird ihr neuer Lehrer im Fach Sport und gründet sogar eine Handball AG. Da niemand Paulas Fähigkeiten, was das Handball spielen angeht, kennt, und sie auch keine Anstalten macht irgendjemanden darüber zu informieren, findet ihr Trainer nur durch Zufall heraus, was für ein Talent in ihr steckt. Schnell wird aus einer bunt zusammengewürfelten „Mädelstruppe“, eine eingeschworene Mannschaft, die an den Schulmeisterschafften teilnimmt und sich beweist.  Paula muss feststellen, dass die scheinbar arroganten Zicken die gleichen Problem und Vorurteile haben wie sie selbst. Eine sehr gute Grundlage, um Freundschaften zu schließen und im fernen Hamburg Verbündete zu finden. Und auch ihre  erste Liebe kommt nicht zu kurz.

PersonalNOVEL - Personalisierte Bücher und Romane

Dora Heldt ist eigentlich Bärbel Schmidt und Dora Heldt  ist eigentlich Bärbel Schmidts verstorbene Großmutter. Schon seit ihrem ersten Roman „Ausgeliebt“, aus dem Jahr 2006, veröffentlicht sie unter diesem Pseudonym. Ihr Durchbruch als Bestseller-Autorin  gelang ihr mit „Urlaub mit Papa“, aus dem Jahr 2008. Sie versteht  es,  sich in die verqueren und unschuldig naiven Denkweisen junger Menschen und Teenagern hinein zu versetzten und deren Probleme,  ob zwischenmenschlich, familiär oder schulisch zu verstehen. Mit Josefine Preuß, bekannt aus „Türkisch für Anfänger“,  als charmante Sprecherin lässt es sich leicht in die Charaktere hineinfühlen.

„Siebenmeter für die Liebe“ ist gute Unterhaltung für Jung und Alt, besonders an verregneten Tagen. Der angenehme, auch für ein sehr junges Publikum geeignete Schreibstil von Dora Heltd und Josefine Preuß positive klingende Stimme, erheitern  jedes Zimmer und bieten den Zuhörern Spaß, Spannung und eine amüsante Geschichte über das Erwachsen werden.

Unsere Bewertung:

Sprecher: 
Handlung:
Charaktere: 
tech. Umsetzung:
Cover:
Emotion:
 
22 Punkte = Hörspaß

Cover: © Jumbo

Jetzt bei audible downloaden

oder