Morton Rhue: Dschihad online
Written by Adriane Haussmann |
 
Font size decrease font size increase font size
Rate this item
(0 votes)

Autor Morton Rhue ist bekannt für seine pikanten Thematiken, denen er sich in seinen Werken annimmt. Ob Straßenkinder in „Asphalt Tribe“, der Wunsch nach Ruhm in „Fame Junkies“ oder die Auswirkungen der Wirtschaftskrise in „No Place, no home“, hierzulande dürfte den meisten sein Werk „Die Welle“ bekannt sein, das die Folgen einer Gruppendynamik aufzeigt.

Mit „Dschihad online“ erschien nun ein weiteres Werk als Hörbuch des Amerikaners. Goya libre vertonte das Buch mit Aleksandar Radenkovic, der dem Protagonisten Khalil seine Stimme leiht. Khalil ist 17 Jahre jung, hat gute Noten in der Schule, ist gerade frisch verliebt und amerikanischer Staatsbürger. Khalil liebt die Facetten seines Heimatlandes, doch als die Eltern aus familiären Gründen zurück nach Bosnien reisen und Khalil bei seinem großen Bruder Amir zurückbleibt, wendet sich das Blatt.

Amir ist in Bosnien geboren und mit den Eltern gemeinsam geflohen, doch bis heute hat er Schwierigkeiten mit der neuen Heimat. Anstatt der große Bruder zu sein, den Khalil bräuchte, nimmt Amir seinen Bruder zu einem nächtlichen Einbruch mit und unterstützt das immer häufiger werdende Schule schwänzen. Langsam läuft es bei Khalil nicht mehr rund, er vermisst die Eltern, die aber auf Grund der aktuell politischen Lage nicht mehr zurück in die USA reisen dürfen.

Als Khalils Freundin ihn, und damit seine Familie, besser kennenlernen möchte, beginnt eine Spirale aus Lügen, um die tatsächlichen Zustände zu verbergen. Amir soll des Landes verwiesen werden, die beiden Brüder hausen in einer kleiner, unbeheizten Wohnung und Amir scheint in eine radikale Szene zu rutschen. Doch aus Khalils Unverständnis entsteht bald Interesse und dann ist er plötzlich derjenige, der den Zünder in der Hand hält.

 

Momox.de - Einfach verkaufen.

 

„Dschihad online“ erinnert im Aufbau stark an „Ghetto Kidz“, wir haben ein Duo, das auf sich aufpassen sollte und zusammengehört. Anstatt seinen Bruder davon abzuhalten oder sich selbst ein Bild von der Realität zu machen, folgt Khalil blind. Er steht zwischen seinem Wunsch nach einem selbstbestimmten Leben und den Verpflichtungen gegenüber seiner Familie und der Scham deren Situation geheim halten zu müssen. Morton Rhue zeigt, dass ein 17-Jähriger Junge immer noch Rückdeckung durch seine Eltern benötigt und ein warmes Nest, um Stabilität im Leben zu finden.

Die Thematik ist aktuell und Morton Rhue traut sich mit seinem Buch auf dünnes Eis, allerdings sind einige Dinge für Außenstehende nicht ganz nachvollziehbar. Gerade zu Beginn als überhaupt alles ins Rollen kommt, fragt man sich häufig immer wieder „warum?“.  Kann ein intelligenter Junge seinem Bruder so blind folgen, obwohl er weiß, dass der Weg falsch ist, der eingeschlagen wird? Kann ein aufgeschlossener Junge tatsächlich so fernab aller Informationen leben und aufwachsen?

Die Geschichte entwickelt sich spiralförmig, Khalil rutscht immer tiefer in die Ereignisse. Doch Morton Rhue wäre nicht Morton Rhue, wenn er sich nicht etwas Besonderes für das Ende einfallen ließe und so endet auch „Dschihad online“ mit einer Wendung, die zum Nackdenken anregt.

Das Hörbuch hat eine Laufzeit von 230 Minuten auf 3 CDs. Im Booklet findet sich eine praktische Übersicht aller einzelnen Kapitel und eine Auswahl arabischer Begriffe und Namen, die im Buch fallen und hier nochmal genauer erklärt werden,um Missverständnissen entgegen zu wirken.

 

Unsere Bewertung:

Sprecher:
Handlung:
Charaktere:
tech. Umsetzung:
Cover:
Emotion: 
 
21 Punkte = Hörspaß

Cover: © goya libre

 Jetzt bei thalia bestellen

oder