Hortense Ullrich: Verflixt und fremdgeküsst
Written by Adriane Haussmann |
 
Font size decrease font size increase font size
Rate this item
(0 votes)

Jojo ist ja so verliebt. Mal wieder! Doch dieses Mal ist alles anders. Max ist der absolute Traumjunge, das sehen ihre Eltern allerdings nicht so. Und so hat Jojo ein striktes Max-Verbot und darf nicht mit Max gesehen werden. Wie soll man da eine Beziehung führen?

 

Freundin Lucilla weiß Rat und bietet ihr Zuhause den beiden als Liebestreffpunkt an. Doch Max wird das auf Dauer zu langweilig und er bittet Jojo um mehr Freiraum, um wieder mehr unternehmen zu können als nur in Lucillas Wohnzimmer zu sitzen. Zu Beginn denkt sich Jojo auch nichts dabei, aber warum sind seine vermeintlichen Kumpels mit denen er sich treffen möchte immer weiblich? Gemeinsam mit ihrer nervigen Schwester begibt sich Jojo auf Verfolgungsjagd und spioniert ihrem Freund hinterher und was sie da sieht, sieht überhaupt nicht nach einem gemütlichen Nachmittag mit Freunden aus! Oder liegt Jojo völlig falsch?

 

„Verflixt und fremdgeküsst“ ist das neuste Jojo-Abenteuer der „Freche Mädchen“-Reihe, das dieses Mal allerdings nicht im Audio Verlag erschien, sondern bei Silberfisch. Das bisher bekannte Layout wurde beibehalten. Auf dem Cover sieht man Jojo bei ihrer Detektivarbeit, dadurch ahnt man schon um was es bei der Geschichte mit diesem Titel und diesem Titelbild gehen wird.

Allerdings setzt man auf eine neue Sprecherin. Merete Brettschneider übernimmt diese Aufgabe und erzählt, wie gewohnt im Tagebuchstil, vom aktuellen Liebeswirrwarr in Jojos Leben. Merete Brettschneider klingt jung und frisch und passt daher in ihre Rolle.

Sie beschreibt das wachsende Misstrauen und die aufkommenden Zweifel, die Jojo mehr und mehr entwickelt. Auf jeden Vorwurf hat Max eine simple Erklärung, so dass allmählich Jojo verdächtig aussieht, warum sie ihrem Freund hinterher spioniert. Soll Jojo auf ihr Bauchgefühl hören und dennoch Nachforschungen anstellen oder soll sie ihrem Freund glauben und das Fundament auf dem eine Beziehung aufgebaut ist eventuell zerstören? Aber ist eine Beziehung nicht schon längst zerstört, wenn der Bauch anfängt seltsam zu grummeln? Jojo muss sich entscheiden.

Wieder eine spaßige und interessante Story mit der viele Jugendliche sicherlich mitfühlen können. Wie würde man selbst in dieser Situation reagieren? Als Zuhörer weiß man manchmal nicht, ob man Jojo oder Max glauben soll....

 

Unsere Bewertung:

Sprecher : 

Story: 

Aufbau: 

Atmosphäre: 

13 Sterne= gut gelungen

Cover: © silberfisch

Jetzt bei audible downloaden

oder

[amazonadd=3867422435]