Von Autorin und Illustratorin Kristina Andres stammen unter anderem die Kinderbücher „Nun schlaft mal schön“, „Bauer sucht Hahn“, „Wenn der Räuber Beule kommt“ und „Immer, wenn du wiederkommst.“ „Mucker & Rosine“ bildet den Auftakt zur Kinderbuchreihe um Stadthase Mucker und Feldmaus Rosine.

„Lotto macht, was sie will“ ist das Kinderbuchdebüt von Annika Reich. Hauptfigur Lotto hat wie alle Kinder sehr Phantasie.

Von Kinder- und Jugendbuchautor, Hörbuchregisseur, Musiker und Komponist Kai Lüftner stammen unter anderem das Kinderbuch „Die weltbeste Lilly“ und die Kinderbuchserie „Achtung, Milchpiraten!“. In „Der Gewitter-Ritter und weitere Geschichten“ geht auf es eine Reise zum Mond in die Wolken und in das Schloss eines Zauberers.

Anne Fines Roman „Mrs. Doubtfire“ wurde 1993 unter dem Titel „Mrs. Doubtfire – Das stachelige Kindermädchen“ mit Robin Williams in der Hauptrolle verfilmt. In „Tagebuch einer Killerkatze“ wird Katze Kuschel gleich mehrerer Taten verdächtigt.

Für das Hörbuch „Mog, der vergessliche Kater – Die schönsten Geschichten“ dienten vier Bilderbücher von Autorin Judith Kerr als Vorlage. Mog verursacht durch seine Zerstreutheit so einige Pannen. Seine Familie nimmt es ihm nie lange krumm.

„Minions“ ist das Original-Hörbuch zum Kinofilm „Minions“. Nach „Ich - einfach unverbesserlich“ Teil 1 und 2 treten drehten die kleinen, glubschäugigen Helden wieder in Aktion.

In Folge 11 der Detektivbüro LasseMaja-Reihe „Das Fußballgeheimnis“ haben es Lasse und Maja gleich mit mehreren seltsamen Vorkommnissen und einem fiesen Diebstahl zu tun. Ausgerechnet beim wichtigsten Fußballspiel des Jahres treibt der Täter sein Unwesen.

Für „Een kleine Kans“ hat die niederländische Kinder- und Jugendbuchautorin Marjolijn Hof 2007 unter anderem den niederländischen Literaturpreis Goldener Griffel erhalten. In ihrem neuesten Werk „Mein Opa und ich und ein Schwein namens Oma“ fügen sich viele kleine Episoden zu einer unterhaltsamen Geschichte zusammen.

„Merkwürdig, wie sich das Leben verändert, wenn man es am Wenigsten erwartet.“ Markus’ 13. Geburtstag hat mehr Überraschungen zu bieten, als dem Teenager lieb ist. Seine Eltern offenbaren ihm ein skurriles Familiengeheimnis. „Wie man 13 wird und überlebt – Der höchst ungewöhnliche Blog eines Halbvampirs“ ist Band 1 der humorvollen Halbvampir Markus-Reihe.

Seite 1 von 5