Annika Reich: Lotto macht, was sie will
Written by Martina Ernst |
 
Font size decrease font size increase font size
Rate this item
(0 votes)

„Lotto macht, was sie will“ ist das Kinderbuchdebüt von Annika Reich. Hauptfigur Lotto hat wie alle Kinder sehr Phantasie.

Für Charlotte, genannt Lotto, steckt in allem ein Abenteuer, selbst in alltäglichen Dingen wie Zähneputzen oder Haare waschen. Aus der Zahnbürste wird ein Borstenkatapult, aus der Dusche ein Vulkan. Lotto hasst es, im Winter eine Strumpfhose anziehen zu müssen, sie mag weder den Aufzug noch den Müllraum und hat schon gar keine Lust, sich bei Tante Monika für eine Eulenspardose zu bedanken.

 

Momox.de - Einfach verkaufen.

 

Die Geschichte beginnt mit Lotto beim Zähneputzen und umfasst einen kurzen Zeitraum bis zum nächsten Morgen. Der Tag hat seine Herausforderungen, und Lotto bewältigt sie mit viel Einfallsreichtum und Spaß. Unglaublich, was für Abenteuer aus Zähneputzen, Haare waschen und Co hervorgehen. Lotto hat mit ihren Eigenarten und ihrem Eigensinn Persönlichkeit. Schauspielerin Ilona Schulz ist die Idealbesetzung für dieses Hörbuch. Sie hebt das Freche und Phantasievolle von Lotto hervor und lässt sie doch wie ein Mädchen von nebenan wirken. Ihre Stimme passt hervorragend zu der Hauptfigur. Lotto sieht die Welt aus einem ganz eigenen Blickwinkel und erklärt z.B. warum Zähneputzen so wichtig ist. Sie entdeckt das tollste Geheimnis ihres Lebens, übersteht einen Brokkolikampf und überlebt einen Telefontsunami. Es ist der Erzählstil, der für Unterhaltung sorgt. Bald ist Lotto so vertraut wie die beste Freundin. Leider fehlt der Geschichte eine Handlung. Es passiert nichts. Der Zuhörer erlebt einen Tag mit Lotto, und das war es. Dabei wäre es so einfach gewesen, sich ein Basisabenteuer mit Lotto auszudenken und alles Phantasiereiche mit einzubinden. Ein neuer Nachbarsjunge, ein Tier, das sich im Haus versteckt, Lotto wird Zeuge von irgendetwas Unheimlichen, sie macht einen besonderen Fund… So bleibt das Kinderbuch hinter seinen Möglichkeiten zurück. Sehr schade!

Ein Satz bleibt besonders im Gedächtnis: „Kennt ihr das, wenn ihr plötzlich merkt wie schön euer Leben ist?“ Trotz der Handlungsschwächen, Lotto und ihr Universum lässt sich nicht so schnell vergessen. Witzig, wie die Hauptfigur vom Hundertsten ins Tausendste kommt.  

Lotto hat Spaß. Der Name ist originell und lässt im ersten Moment an einen Jungen denken. Lotto zeigt, wie eigentlich langweilige Dinge besonders werden. Regina Kehns Cover-Illustration stimmt auf eine humorvolle Geschichte ein. „Lotto macht, was sie will“ ist für Kinder ab 6 Jahren gedacht und spricht Mädchen an.

 

Unsere Bewertung:

Sprecher:
Handlung: (1,5)
Charaktere:
tech. Umsetzung:  
Cover:
Emotion:
 
19,5 Punkte = Rohdiamant

Cover: © Hörcompany 

Jetzt bei thalia bestellen

oder