Michael Gerard Bauer: Mein Hund Mister Matti
Written by Martina Ernst |
 
Font size decrease font size increase font size
Rate this item
(0 votes)

 

 

Alles fängt damit an, dass Dalmatinerhündin Madonna fremdgeht und sich für einen schwachen Moment einen anderen Spielgenossen, als den reinrassigen Prince, aussucht. Resultat sind ein Haufen Mischlinge, die kein Geld einbringen, aber jede Menge Arbeit machen. Corey darf sich einen davon aussuchen. Mister Matti sieht gar nicht aus wie ein Dalmatiner. Er ist fast ganz weiß, hat nur wenige schwarze Flecke und ein längeres Fell. Für Corey ist es der schönste und beste Hund der Welt. Dummerweise gibt es ein paar Regeln zu befolgen. Mister Matti darf nicht ins Haus. Klar, dass es auch ein paar Ausnahmen gibt, und Mister Matti die Herzen seiner Familie im Sturm erobert. Er hat es nicht immer leicht, weil er ständig von irgendwem geneckt wird und auch ein paar Abenteuer überstehen muss.

 

„Mein Hund Mister Matti“ ist eine rührende, tiefgründige Geschichte, über die Freundschaft zwischen einem Jungen und einem Hund. Anfangs sind es Schmunzelgeschichten mit Herz, aber irgendwann kehrt auch bei Mister Matti der Ernst des Lebens ein und es passieren Dinge, die besser nicht geschehen wären. Das ist das Überraschende an diesem Hörbuch, mit diesem Umschwung rechnet keiner. Der Autor Gerard Bauer erzählt die Hundegeschichten so, wie sie in jeder Familie vorkommen können. Das ist manchmal traurig und man braucht ein paar Taschentücher, um die Augenblicke zu überstehen. Zum Leben gehört eben nicht nur das Glück dazu. Daher vergisst man die Überraschung und den winzigen Moment, sich ein bisschen darüber zu ärgern. Dafür sorgt auch die markante, einfühlsame Sprecherstimme von Samuel Weiss. Er vermittelt die Normalität des Ganzen. Es gibt so viele kleine, anrührende Details, die Mister Mattis Geschichten besonders machen. Anfangs soll ein Teddybär Mister Matti Gesellschaft leisten und ein Wecker, der wie Herzschläge klingt. Natürlich geht das schief, wie so vieles in dieser Familie. Der Humor kommt dabei nicht zu kurz. Am besten hat mir die Geschichte mit dem Jahrmarkt gefallen. Ein treuer Hund ist ein guter Beschützer. Ein Schutzengel mit großem Herzen. Gerade das Mister Mattis Geschichten lebensnah sind, unterscheidet dieses Hörbuch von vielen anderen. Es macht den Reiz aus, auch wenn man als Hundeliebhaber sofort mitfühlt und am liebsten helfen möchte. „Mein Hund Mister Matti“ ist lehrreich für kleine und große Hundefreunde. Aufgrund der sensiblen Themen ist das Hörbuch erst für Kinder ab 8 Jahren geeignet. Niemand wird danach sagen: „Es ist nur ein Hund.“

Michael Gerard Bauer ist seit Büchern wie „Running Man“ und „Nennt mich nicht Ismael!“ ein bekannter Kinder- und Jugendbuchautor. Mit „Mein Hund Mister Matti“ schließt er nahtlos an seine Erfolge an. Auf dem Cover umarmt Corey den großen Matti auf einer Wiese. Die Liebe zwischen Hund und Jungen ist groß und sie dauert ein Leben lang. Das Hörbuch ist liebevoll gestaltet. Herzergreifend auch wie der Junge auf der Rückseite auf dem Hund liegt und schläft. Kein großer Firlefanz, nur zwei treffende Szenen. Überzeugend und ehrlich. Zu erwähnen ist auch noch, dass der Sprecher Samuel Weiss immer ein Lächeln in der Stimme hat. Das passt wunderbar zur Geschichte und macht den sensiblen Teil leichter erträglich. Auch wenn Mister Matti nicht „das hellste Licht im Hafen ist“ und keine zirkusreifen Kunststücke kann, so ist er doch ein Held. Das Hörbuch hat auch kleine Weisheiten auf Lager und bleibt einem im Gedächtnis. Der Beweis einer gelungenen Arbeit aller Beteiligten. Empfehlenswert, reihenweise große Gefühle, einfach wunderschön.

 

Unsere Bewertung:

Sprecher :

Story:

Aufbau: 

Atmosphäre:

17 Sterne= hervorragend

Cover: © Hörcompany

Jetzt bei audible downloaden

oder

[amazonadd=3942587386]