Faith Van Helsing: Das andere Leben (27)
Written by Super User |
 
Font size decrease font size increase font size
Rate this item
(0 votes)

Michael, der ehemalige Diener Draculas, hat sich mit Adam, Frankensteins Monster, in einen geheimen Unterschlupf nahe Shellville zurückgezogen und sich mit ihm angefreundet. Dort offenbart er, dass er in Wirklichkeit Bill Jackson heißt und für den britischen Geheimdienst, die Pis-Force, arbeitet. Außerdem informiert er Adam darüber, dass Dracula noch lebt und lediglich seine eigenen Ziele verfolgt. In Angst vor der Rache Draculas und einem damit möglichen Tod, übergibt Bill einen Postfachschlüssel an Adam. Dieses Postfach enthält jeweils einen Brief für Faith und seinen Vorgesetzten John Kelder.

 

Während eines Gespräches zwischen Dr. Warren und Dragan Lyssakowitsch wird die Mission der Goldenen Dämmerung offenbart, die allmächtige außerirdische Waffe „Schwarze Sonne“ zu finden. Weiterhin erfährt der Hörer, dass Faith einer der apokalyptischen Reiter sein könnte und sie somit für die Vernichtung der Welt verantwortlich wäre. Als der Tempel von den Truppen der goldenen Dämmerung gefunden wird, stürmt Lyssakowitsch euphorisch aus dem Raum. Dr. Warren verrät derweil, dass er allein diese Waffe besitzen möchte, um ein Gott zu werden.

Wir erinnern uns: Am Ende der Folge 26 befreite sich eine 2. Faith aus einem Grab und kehrte in das väterliche Haus zurück. Bei der Ankunft der aus Europa zurückgekehrten Faith im Christophers Haus kommt es nun zu einem rüdenAufeinandertreffen der beiden Faiths. Nachdem beide getrennt werden können und den Raum verlassen haben, äußert Christopher gegenüber Vanessa die Befürchtung, dass beide Faiths nicht echt sein könnten.

 

Nathan Pierce und Brandolf Welf verfolgen derweil in Transsilvanien eine heiße Spur. Am Schloss Dracula setzen sie zunächst den dortigen Schutzschirm außer Kraft und werden anschließend von Vampiren angegriffen. Nach einem heftigen Kampf stürmen beide das Schloss und entdecken zunächst nur die unsterbliche menschliche Dienerin Draculas, Magdalena. Diese berichtet von dem Fluch, der über Dracula schwebt und wie dieser gebrochen werden kann. Kurz bevor Brandolf Magdalena tötet, erscheint Shania. Nathan und Brandolf erzählen nun das, entgegen Shanias Glauben, ihre Freunde noch leben. Nachdem Magdalena gestanden hat, davon gewusst zu haben, macht sich Shania mit Brandolf und Nathan auf die Heimreise nach Shellville.

In derselben Nacht stößt ein Pärchen auf einer Straße nördlich von Shellville auf eine völlig verstörte junge Frau, die zudem nicht weiß wer sie ist. Sie möchte nur nach Shellville.

 

Die Geschichte setzt genau da an, wo sie in der vorangegangen Folge endete und wird stringent weitererzählt. In vier verschiedenen Handlungssträngen erfährt der Hörer eindrucksvoll, wie es den Charakteren ergeht und wie sich die Geschichte weiterentwickelt. Im Laufe dieser Folge werden einige Rätsel der vorherigen Episoden aufgelöst. Die Freunde finden wieder zusammen, die Mission der Psi-Force wird erklärt, die Goldene Dämmerung taucht wieder auf und Draculas Spiel wird deutlich.

Die Sprecherleistung ist wieder durchgängig überzeugend. In den letzten beiden Folgen war besonders die Leistung der Nebencharaktere allemal durchschnittlich. Gerade die Gedankenspiele der beiden Faiths werden von den jeweiligen Sprecherinnen eindrucksvoll dargestellt.

 

Die Atmosphäre und die Geschichte werden sowohl durch die stimmungsvolle und immer passende Musik und die Soundeffekte anschaulich erzählt. Auch werden dem Hörer dieses Mal keine überzogenen und kindischen Comedy-Szenen aufgehalst.

Trotzdem sind storytechnisch einige Lücken festzustellen. Wie kamen Maria Magdalena und der Tempel eigentlich nach Amerika? Und warum muss es eine außerirdische Waffe sein? Die Sache mit den drei Faiths lässt sich am Ende doch ganz gut zusammenreimen, aber irgendwie muss es ja erzählt werden. Auch welche die richtige Faith sein soll, kann der Hörer ahnen.

Abschließend bleibt zu sagen. Spannende Geschichte bei der keine Langeweile aufkommt mit weiterhin offenen Rätseln und Entwicklungen.

 

Unsere Bewertung:

 

Sprecher : 

Story: 

Aufbau: 

Atmosphäre: 

 

15 Sterne = gut gelungen

Cover: © R&B Company

Jetzt bei audible downloaden

oder

[amazonadd=B004J9LG4M]