TKKG: Blindgänger im Villenviertel (183)
Written by Adriane Haussmann |
 
Font size decrease font size increase font size
Rate this item
(0 votes)

Der Herbst steht vor der Tür und damit auch die Herbstferien. Klar, dass Tim, Karl, Klößchen und Gabi diese zusammen verbringen möchten, vor allem nachdem bei Klößchen zuhause sturmfrei angesagt ist und die Freunde den Auftrag erhalten haben gut auf die Villa Sauerlich aufzupassen. Ein einfacher Job, oder etwa nicht?

Die Ferien beginnen bereits mit dem ersten Schreck, denn Oskar geht beim abendlichen Spaziergang verloren und fällt in einen offenen Gully. Am nächsten Tag, was zeitgleich Gabys erster Arbeitstag bei ihrem Ferienjob ist, tauchen zwei seltsame Gestalten auf und bei Klößchen wird vom Fund einer Fliegerbombe berichtet durch den das ganze Villenviertel geräumt werden muss. Alles Zufall oder haben die Ereignisse mehr miteinander zu tun als man im ersten Moment meinen könnte?

 

Kiddinx-Shop.de - Hörspiele für Kinder

 

Der Titel „Blindgänger im Villenviertel“ lässt bereits darauf schließen, dass an der Meldung, die der abendliche Besuch bei Sauerlichs überbringt, etwas faul ist, aber zunächst kann man keine Verknüpfungen herstellen. Im ersten Moment ist man nur froh, dass Oskar nichts passiert ist. Doch man kann erahnen, dass sich irgendwo ganz in der Nähe der nächste Fall für TKKG verbirgt.

Es ist der 183. Fall und langsam haben die vier Freunde Routine und dennoch gleicht kein Fall dem anderen. Doch gerade Gaby zeigt in dieser Folge Nerven und kommt in der bedrohlichsten Situation noch auf eine geniale Idee, die ihr später weiterhilft. Das Mädchen der Truppe glänzt in diesem Fall, das muss man sagen und das liegt nicht allein an ihrem Ferienjob. Was Tim an Kraft hat, macht sie mit Raffinesse wett und so kommt es, dass sie bereits ungeduldig auf ihren Retter wartet während der sich noch Zeit gelassen hat.

„Blindgänger im Villenviertel“ ist wie bereits der vorangegangene Fall „Im Bann des Übersinnlichen“ kein Fall, der direkt durchschaubar ist. Eine Reihe von Verknüpfungen muss der Hörer gedanklich zusammenführen, um zur Lösung des Falles zu kommen. Das bringt Knobel- und Hörspaß mit sich und macht auch diese Episode zu einem gelungenen TKKG-Abenteuer.

 

Unsere Bewertung:

Sprecher: 
Handlung:
Charaktere:
tech. Umsetzung:
Cover: 
Emotion:

25 Punkte = Ohrenschmaus

Cover: © Europa

Jetzt bei thalia bestellen

oder