Team Undercover - Unter Haien
Written by Martina Ernst |
 
Font size decrease font size increase font size
Rate this item
(0 votes)

In Folge 14 „Team Undercover – Unter Haien“ erleben Eddie, Hannah, Ben und Luisa ein spannendes Abenteuer in Südafrika. Ein Tauchgang hat ungeahnte Folgen. Luisas Vater David führt in Kapstadt eine Tauchschule. Auf seine Einladung hin, reisen seine Tochter und ihre Freunde nach Südafrika. Vor Ort erleben Luisa, Eddie, Hannah und Ben einen Protest der Tierschützer gegen Davids touristische Attraktion, die Hai-Tauchgänge. Beim Wracktauchen der Freunde mit David kommt es zu einem gefährlichen Zwischenfall. War es ein Unfall oder steckt mehr dahinter?

Folge 14 findet größtenteils in exotischer Kulisse statt. Das Abenteuer beginnt mit dem Flug nach Kapstadt und die Vorfreude der vier Freunde. Klar, dass das Team Undercover wieder in einen gefährlichen Fall verwickelt wird. Das große Thema von „Team Undercover – Unter Haien“ ist der Tier- und Naturschutz. Wie nebenbei erfährt der Zuhörer etwas über Haie und Delfine. Die Faszination des Tauchsports wird näher gebracht. Ausgerechnet unter Wasser kommt es zu einem brenzligen Aufeinandertreffen. Wer ist der Feind, Mensch oder Tier? Die Geschichte ist teils vorhersehbar und nicht neu. Trotzdem erhält sie durch die stimmungsvolle bis actionreiche Musik Unterhaltungswert. Die Emotionen der Hauptfiguren wirken zeitweise zu gespielt und nicht echt. Es lässt sich nachempfinden, wie Panik in einer derartigen Situation wirklich ausgesehen hätte. Unter Wasser erreichen Hilflosigkeit und Angst ein anderes Niveau. Eine fremde Sprache, undurchsichtige Charaktere, für mindestens eine dramatische Szene ist gesorgt. Es fehlt der Geschichte an Überraschungen und originellen Einfällen. Das, durch die Musik vermittelte, afrikanische Flair macht ein paar Schwächen der Story wieder wett. Wer verheimlicht etwas? Wer hat ein Motiv für die Tat? Das Rätsel hält nicht lange an und sorgt daher auch nicht für steigende Spannung. Einzig eine List kann überzeugen. Der Pluspunkt für Folge 14 ist die ungewöhnliche Kulisse und der damit verbundene Reiz. Südafrika ist und bleibt ein traumhaftes Reiseziel.

Aktion 2 300x250

Die Unterwasserszene mit dem Wrack und Hai macht neugierig auf eine aus dem Rahmen fallende Team Undercover-Folge. Das Cover setzt auf Dramatik und Spannung und trifft damit ins Schwarze. Sehr gelungen. Wie in jedem Team Undercover-Booklet gibt es auch dieses Mal einen Brief von einem der Teammitglieder. Die Sprecherliga ist mal wieder erstklassig, darunter Ursela Monn und Volker Brandt. Folge 14 lebt von der technischen Inszenierung und bekannten Stimmen. Wer die Erwartungen nicht zu hoch schraubt, wird auch mit „Team Undercover - Unter Haien“ zufrieden sein.  

 

Unsere Bewertung:

Sprecher: (3,5)
Handlung:
Charaktere: (3,5)
tech. Umsetzung:
Cover:
Emotion: (2,5)
 
22,5 Punkte = Hörspaß

Cover: © Contendo

Jetzt bei thalia bestellen

oder