Benjamin Blümchen: In der Spielzeugfabrik (123)
Written by Adriane Haussmann |
 
Font size decrease font size increase font size
Rate this item
(2 votes)

Fabriken für Süßigkeiten und Spielsachen sind für Kinder ein wahres Paradies. So viel man möchte, zu jeder Zeit und vielleicht als erstes Kind überhaupt die neue Bonbon-Sorte probieren oder ein Spielzeug testen. Mit diesem Wunsch befasst sich die neue Benjamin Blümchen-Folge „…in der Spielzeugfabrik“.

Benjamin und seine beiden Freunde Stella und Otto besuchen Erfinder Eddi Edison in seiner Spielzeugfabrik. Seine neuste Erfindung sind die Mäxchen, die es in den verschiedensten Varianten gibt. Die kleinen Aufziehfiguren sollen heute einmal von den Drein auf Herz und Nieren getestet werden. Während Otto und Stella mit Eddi Edison die Bereiche für die Paddel- und Flattermäxchen unter die Lupe nehmen, bleibt Benjamin allein zurück. Plötzlich wird der Elefant immer kleiner und findet sich schließlich auf Augenhöhe mit den Aufziehmännchen wieder, die auf einmal sprechen können. Benjamin ist eingeschlafen, was wohl passieren mag? Schließlich ist in Träumen alles möglich….

 

Kiddinx-Shop.de - Hörspiele für Kinder

 

Unser Lieblingselefant und seine Träumereien! Bereits in vorangegangenen Folgen ist Benjamin eingeschlafen und hat die wildesten Abenteuer erträumt, von daher weiß man nicht, was in seinem neusten Abenteuer passieren wird. Ein tolles Stilmittel, das den Autoren alle Freiheiten lässt und die Fantasie anregt.

Die Mäxchen sind goldige Wesen – naja, scheinbar nicht alle wie Benjamin schnell feststellen muss. Jedes Mäxchen kann etwas Besonderes, aber was ist mit den gewöhnlichen Mäxchen? Buchautor  Vincent Andreas bricht das Thema der Ausgrenzung und der Toleranz altersgerecht für die Zielgruppe ab 3 Jahren herunter und zeigt dennoch auf wie verletzend es sein kann, geärgert zu werden, weil man nicht so ist wie die anderen. Gemeinsam mit Benjamin Blümchen können die Kinder entdecken, dass jeder auf seine eigene Art und Weise etwas Besonderes ist und er darin am besten ist.

Etwas Besonderes ist die Folge „Benjamin Blümchen in der Spielzeugfabrik“ auch aus einem anderen Grund, denn es ist eine der letzten Folgen mit der bekannten Stimme von Gisela Fritsch in der Rolle der Karla Kolumna. Nachdem sie die rasende Reporterin seit 1977 gesprochen und mit ihr gealtert ist, ist Gisela Fritsch in diesem Jahr ihrer Krebserkrankung erlegen. Wie es mit Karla Kolumna weitergehen wird und wer zukünftig diese Rolle übernimmt, bleibt abzuwarten. Hier hat Karla Kolumna auf jeden Fall noch einmal einen Sensationsartikel und ist natürlich direkt am Ort des Geschehens mit dabei!

 

Unsere Bewertung:

Sprecher: 
Handlung:
Charaktere:
tech. Umsetzung:
Cover:
Emotion:

24 Punkte = Hörspaß

Cover: © Kiddinx

Jetzt im KIDDINX Online-Shop bestellen

oder

Benjamin Blümchen