Andi Meisfeld und der Nikolaus-Coup
Written by Adriane Haussmann |
 
Font size decrease font size increase font size
Rate this item
(1 Vote)

Alle Jahre wieder kommt... ja, das Christkind und was noch? Richtig, der Nikolaus! Und was noch? Richtig! Alle Jahre wieder gibt es pünktlich zum Nikolaustag am 06. Dezember ein kostenloses Hörspiel als Download.

Auf www.andi-meisfeld.de gibt es jedes Jahr vom 06. Dezember bis 26. Dezember ein völlig kostenloses Weihnachtshörspiel zum Downloaden. Klar, dass wir auch das neuste Abenteuer des Ameisenagenten nicht verpassen wollen. Seit der ersten Folge gehören wir zu den Hörern der Andi Meisfeld Serie. Um so größer ist die Freude auf neue Folgen, daher haben wir uns direkt zum Nikolaus auch die neuste Folge angehört.

Meisenstedt steckt mitten in den Weihnachtsvorbereitungen, daher möchten Andi und seine Freunde in diesem Jahr eher einen Bogen um die Einkaufspassage der Stadt machen. Wer bereits die letzten Weihnachtshörspiele gehört hat, weiß, warum das in dieser Jahreszeit eine richtig gute Idee ist. Da sorgt ein Nikolausfest für willkommene Abwechslung, vor allem, da Andi mit seiner Band bei dem Fest auftreten darf. Die halbe Stadt ist auf dem Fest vertreten und die Stimmung ist bestens, doch was wäre ein Andi Meisfeld Hörspiel, wenn nicht um die nächste Ecke ein neuer Fall warten würde. Und genau so ist es. Während die Meisenstedter auf dem Fest bei guter Musik feiern, wird zeitgleich in einige Wohnungen und Häuser der Besucher eingebrochen. Zufall oder ein gut durchdachter Plan?

Als Andi von den Einbrüchen während des Fests hört, wartet er erst gar nicht auf den Auftrag der Königin, sondern beginnt direkt mit den Ermittlungen. Warum sollte Frau Königin auch Etwas dagegen haben? Immerhin hat Andi bisher jeden Fall gelöst! Nach den ersten Befragungen der Geschädigten ist schnell klar, dass es sich hierbei nicht um einen Zufall handelt, sondern um einen gut geplanten Coup – einen Nikolaus-Coup. Aber wer steckt dahinter?

 

 

Momox.de - Einfach verkaufen.

 

 

Knapp eine gute halbe Stunde umfasst das neue Weihnachtsabenteuer und knüpft an die Hörspielserie nahtlos an. Kleine Anspielungen verknüpfen alte Fälle und wecken Erinnerungen, wer diese allerdings noch nicht hat, darf gerne seine Neugier wecken lassen.

Das Hörspiel überzeugt durch viele charmante Details wie die eigene Sprache und Struktur der Ameisenstadt und hätte gerne noch eine ganze Zeit lang andauern dürfen.

Ein weiterer Pluspunkt ist die Wiedererkennung. Andi Meisfeld klingt in jedem Jahr gleich und das meine ich positiv. Die Titelmelodie konnte sich im Kopf verankern und auch die Stimmen der einzelnen Charaktere, wie zum Beispiel die von Carlo von Tiedemann, Tom Steinbrecher und  Sonita Sodhi, sind bereits bekannt und können jedes Jahr wieder erneut für den Einsatz hinter dem Mikrofon gewonnen werden. Auch das spricht für die durchweg gute Qualität der Serie.

„Andi Meisfeld und der Nikolaus-Coup“ ist der bisher frühste Weihnachtsfall, den Andi zu lösen hatte. Doch damit hat Andi jetzt erstmal eine Verschnaufpause bis zum Fest und wir können uns bis dahin den Fall einfach noch einmal anhören.

 

 

Unsere Bewertung:

Sprecher:
Handlung:
Charaktere:
tech. Umsetzung:
Cover:
Emotion:
 
23 Punkte = Hörspaß

Cover: © Paula Voss