MindNapping - Der Trip (03)
Written by Marcel Schneider |
 
Font size decrease font size increase font size
Rate this item
(0 votes)

Kurz darauf wird man in „Der Trip“ in die Vergangenheit geführt und begleitet eine Gruppe Teenager, die sich einer kleinen Mutprobe unterziehen will, wobei sich hierbei die Männer natürlich versprechen bei den Frauen Eindruck zu schinden.

Auf dem Weg zu einem alten Spuckhaus passieren seltsame Dinge, die die Gruppe erschaudern lässt. Endlich angekommen, gehen die seltsamen Ereignisse weiter und so nimmt die unheilvolle Geschichte ihren Lauf und es kommt wie es kommen muss.

 

Auch in Teil drei der Serie bekommt der Hörer mindestens eine bekannte Stimme zu hören, wie die von Jannik Endemann (u.a. Nebenrollen bei Drei ?? und TKKG sowie Dick von den 5 Freunden) der den Brad Cooper spricht.

Desweiteren spricht Martin Sabel den Paul, einer der Obdachlosen in der Story. Seine Stimme dürfte den meisten eher von bekannten PC/Konsolen Spielen bekannt sein (u.a. „Star Wars - The force unleashed“ und „Die Simpsons-Das Spiel“).

 

"Der Trip" kann man als gelungen bezeichnen, auch wenn die ein oder andere Szene wohl eher unfreiwilligen Witz enthält, was dazu führt, dass die Stimmung etwas darunter leidet.Vor allem die weiblichen Sprecherinnen schaffen es wieder nicht immer unbedingt gut die Stimmung, die erzeugt werden soll, passend umzusetzen. Die Art und Weise, wie der Text vorgetragen wird, könnte etwas flüssiger und realistischer sein.

Wem die ersten beiden Teile dieser Reihe gefallen haben, der dürfte bei diesem Teil etwas enttäuscht sein, da er nicht ganz an die ersten beiden anknüpfen kann. Allerdings sollte dies kein Grund sein diese Hörspiel-Reihe nicht weiter anzuhören.

Denn vor allem überzeugen die „Mindnapping“-Teile durch Überraschungen, welche auch in diesem Teil am Ende auf den Hörer wartet.

 

In Summe kann man sagen, dass die Reihe bisher sehr gelungen ist, auch wenn dieser Teil nicht ganz die Erwartungen erfüllen konnte, die ich nach dem Vorgänger hatte. Aber die Vorfreude auf die nächsten Teile trübt das allerdings keineswegs.

 

Unsere Bewertung:

 

Sprecher : 

Story: 

Aufbau: 

Atmosphäre: 

 

13 Sterne = gut gelungen

Cover: © Audionarchie

Jetzt den Teil bei libri erwerben

oder

[amazonadd=3862120228]