Captain Future: Die Macht des Sternenkaisers - Der Sternenkaiser 2
Written by Martina Ernst |
 
Font size decrease font size increase font size
Rate this item
(0 votes)

„Captain Future – Die Macht des Sternenkaisers“ ist Teil 2 der Sternenkaiserreihe. Captain Future und seine Freunde bekommen es mit ihrem gefährlichsten Feind zu tun. Was ist der Sternenkaiser für ein Wesen? Das Rätsel geht weiter.

Captain Future kann die zwei Angreifer mit einem Trick außer Gefecht setzen. Die Bedrohung mit den Calisto-Kristallen bringt sie zum Reden. Der Sternenkaiser erpresst flüchtige Verbrecher, um sie in seine Dienste zu zwingen. Otto nutzt seine Verwandlungskünste und gibt sich für ein Treffen mit dem Sternenkaiser als einer der Handlanger aus. Der Sternenkaiser ist mächtiger als gedacht. Captain Future und Otto stehen einem scheinbar unverletzbaren Gegner gegenüber.

Aktion 2 300x250

„Captain Future – Die Macht des Sternenkaisers“ startet mit einem nahtlosen Übergang von Teil 1 zu Teil 2. Wer das Ende des ersten Teils nicht mehr kennt, stürzt in eine leichte Verwirrung. Wie war das noch? Nach wenigen Minuten gewinnt die Geschichte an Fluss und das Problem ist behoben. Im zweiten Teil spielen nicht nur Affengeschöpfe, sondern auch Reptilienmonster, Reitechsen, Ozean- und Urwaldkreaturen eine Rolle. Zeitweise entsteht das Gefühl, sich in einem futuristischen Jurassic Park aufzuhalten. Die Monster bleiben bis auf eine Ausnahme eher Randfiguren. Interessant ist Ottos Verwandlung. Mit Hilfe eines Öls wird seine Haut modellierbar, und er kann die Tarnung jedes menschlichen Wesens annehmen. Mehr als einmal wird Ottos Talent zur wichtigsten Waffe. Immer wieder tauchen infizierte Menschen auf. Wodurch wurde die Seuche ausgelöst? Auch diesem Rätsel kommen Captain Future und seine Freunde nur langsam auf die Spur. Der Sternenkaiser will Captain Future tot sehen. Er weiß, welche Gefahr von ihm ausgeht. Kommt es zu einem ungleichen Kampf? Gleich zweimal erhöht sich die Spannung. Fesselnd wird es im letzten Drittel als Captain Future in eine Falle gerät. Teil 2 lässt noch viele Fragen offen und ist nur ein Stück vom Ganzen. Die Original-Musik aus der 80er TV-Serie macht die Captain Future-Geschichten zu einem Erlebnis. Besonders dramatische Szenen werden intensiviert. Der erste Kampf auf der CD wirkt ein bisschen zu sehr wie Theater. Wo immer Captain Future auch auftaucht, trifft er auf Menschen, die ihn verehren. Interessant ist sein Identifikationsmerkmal, der 9 Planeten-Ring. Als sich Ottos und Captain Futures Wege trennen, begeben sich beide in Gefahr. Otto riskiert bei der Spionage unter den Jovianern seine Tarnung und Captain Future gerät in eine ausweglose Situation. Kaum vorstellbar, den dritten Teil der Sternenkaiserreihe auszulassen.

Das Cover gibt einen Einblick wie eine Stadt in der Zukunft aussehen könnte. Das „F“ steht unverkennbar für die Captain Future-Abenteuer. Dank des Erzählers Helmut Krauss nimmt die Story Fahrt auf und beginnt, mit zwei Rätseln zu fesseln. Noch muss der Zuhörer auf die Auflösung warten. Bekommen Captain Future und seine Freunde Hilfe von ungeahnter Seite? Fest steht hinter der Seuche steckt ein Vorsatz. Kann der Sternenkaiser aufgehalten werden?  

 

Unsere Bewertung:

Sprecher: 
Handlung: (3,5)
Charaktere: 
tech. Umsetzung:
Cover:  (3,5)
Emotion: (3,5)
 
22,5 Punkte = Hörspaß

Cover: © high score music