Mark Brandis: Lautlose Bombe – Teil 2
Written by Daniel Fröhlich |
 
Font size decrease font size increase font size
Rate this item
(0 votes)

 

 

Im weiteren Verlauf kommt Brandis in Kontakt mit José Verastegui vom Geheimdienst und erfährt, dass West ein Raumschiff chartern will. Gemeinsam wollen die beiden West eine Falle stellen, doch es kommt alles anders als geplant. Kurze Zeit später startet der Doktor mit seiner tödlichen Fracht, glücklicherweise handelt es sich bei dem Raumschiff um die Hermes und Brandis kann mit Hilfe des Bordcomputers in letzter Sekunde noch vor dem Start an Bord gelangen. Nun muss der Commander den Abwurf der tödlichen Fracht über der Erde verhindern und steht seinem Halbbruder bald Auge in Auge gegenüber.

 

Die Grundidee mit dem Abwurf von todbringenden Viren über der Erde, die diese entvölkern sollen, erinnert mich persönlich sehr stark an den Bond Klassiker Moonraker. Da der Bond Roman etwas älter ist, kann ich nicht ausschließen, dass man sich von dieser Vorlage hat inspirieren lassen. Auf mich wirkt die Idee jedenfalls ein klein wenig abgegriffen. Auch die zahlreichen Zufälle, die Brandis zum Ende hin in die Hände spielen, sind mir ein wenig zu viel des Guten und mindern für mich die Glaubwürdigkeit der ganzen Story (ich will allerdings hier nicht auf die Details eingehen, um nicht die gesamte Geschichte vorweg zu nehmen).

Auch wenn es im Vergleich zum ersten Teil deutlich temporeicher und dadurch kurzweiliger zur Sache geht, gelingt mit dem Zweiteiler „Lautlose Bombe“ für meinen Geschmack nicht der ganz große Wurf. Allerdings hat man es auch verdammt schwer an die großen Knaller der Serie wie z.B. „Alarm für die Erde“ anzuknüpfen. Was Sprecher und die atmosphärische Umsetzung angeht, setzt Mark Brandis allerdings auch weiterhin absolute Maßstäbe, daher in diesen Bereichen von mir auch die vollen Punkte.

Auf Grund des höheren Tempos lege ich in Sachen Aufbau im Vergleich zu Teil 1 noch einen Punkt drauf, allerdings überzeugt mich die Story, wie oben geschildert, nicht vollends. Ich muss allerdings zugeben, dass dies alles Jammern auf ziemlich hohem Niveau ist und dass ich auch den nächsten Brandis Abenteuern weiterhin freudig entgegenblicke!

 

Unsere Bewertung:

 

Sprecher : 

Story: 

Aufbau:

Atmosphäre:

 

17 Sterne = hervorragend

 

Cover: © Folgenreich

Jetzt bei thalia bestellen

oder

[amazonadd=B007PWXRHO]